Sponsoring Fanshop Tickets Interviews EHF Cup

Hauptsponsor:

Nägele Betonfertigteil- und Transportbetonwerk GmbH

Platinsponsoren:

AMAG
 

Bank Linth
 

Hotel BananaCity
 

Dachcom

Goldsponsor:

GGA Maur
 

Repoxit
 

EHF Cup

17.10.2017 - EHF-Cup: Auslosung dritte Runde in Wien

lugiherr17_18_2000x1219.jpg

Lugi HF aus Schweden fordert Pfadi im Europacup

Mit dem Lugi HF aus Lund ist der Gegner für Pfadi Winterthur in der dritten Runde des EHF-Cups bekannt. Es geht um nichts anderes als den Einzug in die EHF-Cup-Gruppenphase vom Frühjahr 2018. Schaffen die Winterthurer dies, wäre es nach 2015 und 2016 deren dritte Teilnahme in diesem hochstehenden und attraktiven europäischen Wettbewerb.

Der Lugi HF liegt derzeit in der Tabelle der Schwedischen Elitserien nach acht Spielrunden auf Rang vier. Sechs Mal war das Team aus der Region Skåne in Südschweden bisher siegreich, nur gegen Tabellenführer Kristianstad und gegen Ystad liess man die Punkte liegen. International machte der  1941 gegründete Verein vor allem in den 1980er Jahren mit der dreimaligen Teilnahme im Halbfinale eines europäischen Wettbewerbes von sich reden. 2014 verpasste Lugi die Teilnahme am FinalFour im EHF-Cup mit dem Gesamtskore von 55:59 im Viertelfinale gegen Rumäniens Constanta nur knapp. Gespielt wird in der 3000-Zuschauer fassenden Sparbanken Skåne Arena. Erreichbar ist die Stadt Lund über das nahe gelegene Malmö, oder aber auch über Kopenhagen.

Spieltermine:
Hinspiel:
Sonntag 19. November 2017, 18:00 Uhr, Sparbanken Skane Arena Lund
Rückspiel: Sonntag 26. November 2017, 15:00 Uhr, Sporthalle Oberseen Winterthur

Eintrittsregelung
Leider hat diese Schulhaus-Turnhalle nur eine beschränkte Zuschauerkapazität von max. 600 Personen. Das zwingt uns leider zu besonderen Massnahmen.

Grundsätzlich gilt:

  • Jeder Saisonkartenbesitzer hat ein Anrecht auf ein Gratiseintrittsticket für dieses wichtige Europacup-Spiel!
  • Aber, sämtliche Besitzer von Saisonkarten, egal ob Sponsoren - Gönner - ProPfadi-Mitglieder etc. oder auch eigene Vereinsmitglieder, alle müssen sich bei der Geschäftsstelle für dieses Spiel anmelden und sich ein Eintritts-Ticket sichern. Ohne ein solches Ticket können wir keinen Einlass gewähren. Es kann per Mail (info@pfadi-winterthur.ch) oder per Telefon (052 223 27 07) bestellt werden. Diese reservierten Tickets werden dann an den Heimspielen ausgehändigt oder können während den Bürozeiten auf der Geschäftsstelle abgeholt werden.
  • Nur in Ausnahmefällen können wir auch einen Postversand machen.
  • Am Spieltag selber verkaufen wir dann nur noch so viele Plätze, wie noch frei sind. Diese Massnahme garantiert jedem Saisonkarteninhaber, dass er einen Platz hat. Allerdings sind die Plätze weder nummeriert noch reserviert. Frühzeitig kommen lohnt sich also auf jeden Fall.
  • Wir möchten alle Besucher darauf hinweisen, dass nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen und bitten alle, die ÖV zu benutzen.
  • Für alle, die keine Saisonkarten besitzen gilt wie immer der Vorverkauf über die Geschäftsstelle oder der Kauf an der Abendkasse bei den Heimspielen.

Der Ticket-Kauf am Spieltag an der Eintritts-Kasse ist grundsätzlich möglich, wir garantieren aber nicht, dass es noch Platz hat.


Archiv der bisherigen Mitteilungen



---
© 2010 by Pfadi Winterthur Handball | Bürglistrasse 31 | Postfach 2191 | 8401 Winterthur
Realisation by Escapenet | Design by DACHCOM | Hosting by Escapenet