Breite

29:21 (11:9) – Oberklassigen Gegner geschlagen. Viertligist Pfadi Winterthur FIVE schlägt im Regio Cup den Drittligisten HC Bruggen 2. Die Brugger, mit SHV Medienchef Marco Ellenberger (3 Tore) angetreten, hatten gegen das Team von Fabio Armbruster und Daniel Keller keine Chance.

Der 4. Ligist Pfadi Winterthur FIVE unterliegt dem 3. Ligist BSG Vorderland 2 mit 23:28. Es war ein guter Fight in der neuen, harzfreien Sporthalle Neuhegi. Damit sind die Winterthurer im Schweizer Cup ausgeschieden.

4. Liga-Nachtturnier am Freitag, 24. August 2018, mit den Teams: HC Andelfingen, Pfadi Winterthur Five, SG Dielsdorf-Bassersdorf/Rorbas, HC Gelb-Schwarz Schaffhausen, HC Kaltenbach, HC Bülach