Breite

Das Corona Virus beschäftigt uns weiter. Die Situation verändert sich andauernd. Massnahmen werden gelockert und wieder verschärft, mal geben uns das BAG, manchmal Verbände und Kantone oder gar Gemeinden Vorg

Das wichtigste Thema anlässlich der Generalversammlung von Pfadi Winterthur brachte der Vorstand durch. Die Gründung einer AG für das NLA-Team kann weiter verfolgt werden. Ziel ist nun, die Entkoppelung  der Bereiche Spitzensport NLA und Verein bis zum Beginn

Wenn jeweils gegen Ende des Vorjahres der Kopf der Kreativ-Designerin Käthi Styger zu rauchen beginnt, steht bald schon wieder ein Plausch 6-Kampf ins Haus. Das war auch bei dieser Ausgabe nicht anders. Und die Teilnehmer durften sich einmal mehr über ausgefallene Disziplinen wundern. Ein wahrer Hingucker war das, wie immer.

Einmal mehr heisst es am Mittwoch 15. Januar Plausch 6-Kampf. Jeder für sich und trotzdem für den Verein und das eigene Team kämpfen die aktiven Pfadi-Spieler vom Kleinsten bis zum Grössten aus allen Bereichen um heiss begehrte Sponsorenpunkte.

Wenn am Celebration-Day vom 25. Januar 2020 in der AXA Arena während einigen Stunden so richtig die Post abgeht, darf etwas nicht fehlen. Der neue Pfadi-Song. Derzeit laufen die Produktionsarbeiten dazu.    

21:19 (9:10) – Erneuter Auswärtssieg. Pfadi Winterthur FIVE steht mit dem Sieg beim HC Dübendorf nach sechs Spielen unerwartet und ohne einen Punkt abzugeben an der Tabellenspitze. Obwohl keiner damit rechnen konnte, kommt dieser Erfolg nicht von ungefähr.

25:20 (9:14) Auswärtssieg. Verlustpunktfrei. «Das kann so weitergehen», kommentierte Coach Fabio Armbruster den erneuten Sieg seines Teams. Pfadi Winterthur FIVE gewinnt auch das fünfte Spiel.

29:21 (11:9) – Oberklassigen Gegner geschlagen. Viertligist Pfadi Winterthur FIVE schlägt im Regio Cup den Drittligisten HC Bruggen 2. Die Brugger, mit SHV Medienchef Marco Ellenberger (3 Tore) angetreten, hatten gegen das Team von Fabio Armbruster und Daniel Keller keine Chance.

Der 4. Ligist Pfadi Winterthur FIVE unterliegt dem 3. Ligist BSG Vorderland 2 mit 23:28. Es war ein guter Fight in der neuen, harzfreien Sporthalle Neuhegi. Damit sind die Winterthurer im Schweizer Cup ausgeschieden.

4. Liga-Nachtturnier am Freitag, 24. August 2018, mit den Teams: HC Andelfingen, Pfadi Winterthur Five, SG Dielsdorf-Bassersdorf/Rorbas, HC Gelb-Schwarz Schaffhausen, HC Kaltenbach, HC Bülach