PfadiWinterthur_kidsday
Pfadi_10_Dangers_Markus_deuring
Matthias Gerlich
Teamfoto_BSV Bern

Pfadi gegen den Cupfinalwidersacher BSV Bern

Es ist noch eng in der NLA-Meisterschaft. Aktuell liegen die ersten fünf Teams gerade mal zwei Zähler auseinander. Mittendrin dabei in dieser Spitzengruppe, Pfadi Winterthur und der BSV Bern. Es folgt ein weiteres Duell der beiden Cup-Finalisten aus der letzten Saison. Pfadi will den Sieg damals bestätigen, der BSV Bern möchte sich für die Niederlage revanchieren.

Drei Dinge haben beide Teams zudem noch gemeinsam. Zum einen spielen sie seit Saisonbeginn in einer neuen, attraktiven Halle. Zum zweiten spielen beide auf ihren wichtigsten Positionen nahezu unverändert und drittens sind beide auch noch im Schweizercup engagiert.

Eingespielte Mannschaften sind es, welche da am Samstag aufeinandertreffen. Die wichtigsten Neuerungen betreffen zwei Zuzüge aus Deutschland. Bei Pfadi ist dies Markus Dangers auf der Kreisläuferposition. Beim BSV Bern dessen gross gewachsener Rückraumshooter Matthias Gerlich.
Es darf mit einem Fight auf Augenhöhe gerechnet werden. Denn die übrigen Protagonisten welche das Sagen haben sind – einmal abgesehen von Marcel Hess – beidseitig ja immer noch die gleichen. Beste Bedingungen also für einen Spitzenkampf, wie man sich diesen wünscht.

Kids Day als Beilage

Es ist Samstag, Zeit auch für einen Familienausflug in die AXA Arena – mit den Kindern natürlich. Nach dem Spiel gehören erst der Handballplatz und danach die NLA-Spieler ganz den Kids. Erst von den Stars einige Tricks lernen, dann sich deren Unterschriften verewigen lassen. Derweil unterhalten sich die Erwachsenen ganz ungezwungen in der für alle Fans jeweils nach den Spielen offenen AXA Lounge, wo nach der Partie einer der Protagonisten in einem Interview auch noch Red und Antwort steht.

NLB-Team zum Dessert gegen TV Birsfelden

Um 20:15 Uhr ist zur handballerischen Abrundung des Abends schliesslich noch ein Dessert angesagt. Die SG Yellow/Pfadi möchte gegen den auf einem Mittelfeldplatz liegenden TV Birsfelden endlich die ersten Punkte einfahren. Auch die Spieler von Trainer Stevan Kurbalija freuen sich natürlich über entsprechende Unterstützung von den Tribünen.      

Pfadi Winterthur – BSV Bern
Donnerstag 10. Nov. 2018, 17:30 Uhr, AXA Arena Winterthur

Fotos: Martin Deuring / zVg.

Folgende NLA-Heimspiele in der AXA Arena:
So. 18.11. | 17:00 Uhr | Pfadi Winterthur – GC Amicitia Zürich (Teil der Win4-Games)
Sa. 01.12. | 17:30 Uhr | Pfadi Winterthur – TSV St.Otmar St.Gallen
Sa. 08.12. | 17:30 Uhr | Pfadi Winterthur – RTV 1879 Basel (Spieltag Pfadi Winterthur)

NLA Matchcenter
Link zum Kids-Day
NLB  Matchcenter

JETZT TICKETS BESTELLEN! AXA ARENA | GOOGLE MAPS

Live auf Handball TV

pfadi_winterthur_medien_handballtv