Nächstes Spiel

NLA

VS
0

Pfadi Winterthur

Unentschieden

23. Februar 2020 | 17:00
Sporthalle Kreuzbleiche, St.Gallen
Weiterlesen

Trotz dem sechsten Tabellenplatz und zuletzt zwei Niederlagen. Wer bei Wacker Thun gewinnen will muss auch in diesem Jahr in der Lachenhalle auf der Hut sein. Auf die leichte Schulter nehmen geht gar nicht.

Mit Joël Bräm und Fabrizio Pecoraro haben zwei weitere verdienstvolle Spieler ihre Verträge mit Pfadi Winterthur verlängert. Beide Flügelspieler sind polyvalent einsetzbar und haben gezeigt, dass sie nicht nur für Back-Up Aufgaben geeignet sind.

Nach der brutalen Niederlage gegen Stäfa schien die Mannschaft der U15-Elite von Pfadi Winterthur nochmals über die Bücher gegangen zu sein. Schliesslich belegte man plötzlich den drittletzten Tabellenplatz, lag kurz vor den Abstiegsplätzen. Es war also höchste Zeit, sich zu steigern. So traten die jungen Pfader gleich zu Beginn entschlossen auf und boten den Bernern besonders in der Defensive die Stirn. Die Gastgeber fanden kaum Lücken. War die erste Halbzeit noch sehr ausgeglichen, legte Pfadi in der zweiten Spielzeit noch an Tempo zu und erspielte sich die Führung. Immer sicherer wurden die Winterthurer im Abschluss und liessen sich durch nichts mehr beirren. Taktisch klug verwalteten sie ihren Vorsprung bis zum Ende des Spiels und klettern mit dem Sieg gegen Bern wieder einen Tabellenplatz nach oben. (lf)

30:31 (14:13) – Die Espoirs drehen in einem völlig verrückten Spiel einen 8:14-Rückstand in eine 15:14-Führung und kehren in ein Spiel zurück, welches sich bereits in andere Bahnen zu entwickeln drohte. Zum Schluss wurden das Team von Stevan Kurbaljia

TOPSCORER

Kevin Jud
106 Tore

Spieler

1
Torhüter
3
Rückraum mitte
4
Kreisläufer
5
Rückraum links
9
Rückraum links
12
Torhüter
13
Rückraum rechts
14
Flügel
15
Kreisläufer
16
Torhüter
17
Rückraum links
18
Rückraum mitte
19
Rückraum rechts
20
Rückraum mitte
21
Flügel
22
Rückraum rechts
24
Kreisläufer
25
Rückraum links

Powersponsoren

Spezialsponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren

Broncesponsoren

Suppliers