Nächstes Spiel

QHL

0

Pfadi Winterthur

Unentschieden

VS
0
24. April 2024 | 18:15
AXA ARENA, Winterthur
Weiterlesen

FÜR ALLE FANS VON PFADI WINTERTHUR HANDBALL:

Partner-Angebote_Der Landbote_Bild-Startseite

JETZT TICKETS ZU SPIEL 4 FRÜHZEITIG SICHERN! UND MIT ÖV ANREISEN!

PO_2024_1-2_KAD_Frontslider_Ticket bestellen

QHL AUF HANDBALL.ASPORT.TV

asport_Pfadi_Teaser_Banner_700x200px

Immer live beim Spiel dabei.

Alle Pfadi-Teams auf Asport.

WERBUNG 2.0

2024-25_Werbung 2.0_Bild Sponsorenseite

Am Puls der Zeit – digital & innovativ.

Hier zur innovativen Plattform klicken

DEIN HELFER-TALENT IST GEFRAGT

Button_Helfer-Talent gesucht

Wir Helferteams suchen Verstärkung.

Aufgaben siehe Verein – Funktionäre.

PARTNER-ANGEBOTE

Partner-Angebote_Bild-Startseite

Exklusive Angebote unserer Partner.

Mehr dazu unter Partner-Angebote.

Onlinepartner AUTODOC

Über das Auffahrtswochenende fordert die Schweiz zweimal Slowenien. Wer sich in Hin- und Rückspiel durchsetzt, fährt an die WM 2025 in Dänemark, Norwegen und Kroatien. Nationaltrainer Andy Schmid hat für die WM-Playoffs 16 Spieler und zwei Trainingsgäste aufgeboten. Für die Schweizer Nationalmannschaft steht in zwei Wochen das letzte Highlight

Torhüter Dennis Wipf wechselt zum TuSEM. Zur kommenden Saison 2024/25 wechselt der Schweizer Dennis Wipf zur Ruhrpott Schmiede. Der 25-Jährige kommt vom Schweizer Erstligisten Pfadi Winterthur und hat beim TuSEM einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Seit 2020 ist der 1,93 m grosse Torhüter bei Pfadi Winterthur aktiv und konnte dort einige Erfolge feiern.

Am kommenden Samstag, 27. April 2024 greift unsere U19-Elite nach dem ersten Titel der Saison – im Cupfinal in der Mobiliar Arena in Bern.  Gegner ist der Nachwuchs von GC Amicitia Zürich, der auch Gegner in den Playoff-Finals sein wird. EEinsam und punktgleich an der Spitze der Meisterschaft thronen sie, haben sich längst

Das vierte Spiel der Halbfinal-Serie gegen die Kadetten Schaffhausen steht an. Zuhause in der AXA ARENA. Am Mittwoch, 24. April 2024, ab 18.15 Uhr. Die Ausgangslage ist klar, unser gemeinsames Ziel bekannt. Wir wollen ein fünftes Spiel – die Belle um den Finaleinzug!

Eine ausgeglichene Partie wurde zum Schluss hin noch richtig spannend. Zeitweise sahen die Espoirs wie der sichere Sieger aus, doch Gossau liess nie locker, kam in den Schlussminuten immer näher heran und ging sogar in Führung. Zu mehr reichte es nicht, die Espoirs drehten im Angriff wieder auf und gewannen knapp mit 28:27.   

Unser QHL-Team verliert Spiel 3 der Playoff Halbfinal-Serie knapp mit 22:25, nachdem es bereits zur Pause mit 11:14 zurücklag. Vor 1’602 Zuschauerinnen und Zuschauern – darunter mehreren hundert Pfadi-Anhängern – lieferten sich die beiden Teams einen offenen Schlagabtausch, welcher der tiefere Kader letztlich zu seinen Gunsten entscheiden konnte.

Spiel 3 der ausgeglichenen Playoff Halbfinal-Serie gegen den Schweizer Meister steht an. In dessen zuhause, der BBC-Arena, in der wir den Ton angeben wollen – auf dem Spielfeld und den Rängen. Am Sonntag, 21. April 2024 mit Anpfiff um 16.00 Uhr und Liveübertragung des SRF (im Livestream).

Der angestrebte 1:1-Ausgleich in der Playoff Halbfinal-Serie gegen die Kadetten Schaffhausen ist Tatsache. Und wie! Souverän und diskussionslos gewann unser Team sein erstes Heimspiel gleich mit 34:25, nachdem es zur Pause 15:13 führte. Die Stimmung in der AXA ARENA war einmal mehr überragend!

TOPSCORER

Noam Leopold 210 Tore

Women's EHF Euro 2024_Tickets_Vereine_Beitragsbild

WOMENS EHF EURO 24
TICKET-PACKAGES MIT
PFADI-PPROMO-CODE
EHF2024-W-TXlDX
BUCHEN!

SOCIAL MEDIA

Spezialsponsoren

Goldsponsoren

Silbersponsoren

Broncesponsoren

Medical-Partner

Medien-Partner