Letztes Spiel

QHL

29

Wacker Thun

Niederlage

    16. Oktober 2021 | 17:00
    AXA Arena, Winterthur
    Weiterlesen
    SHV-MATCHENTER 2021/2022 | PFADI WINTERTHUR – ALLE MANNSCHAFTEN
    QHL | EHL | CUP - TERMINE+RESULTATE IN DER ÜBERSICHT - STAND 11.10.2021
    AXA Arena_Covid-Zertifikatbanner

    Zertifikatspflicht in der Handball-Meisterschaft

    Handballspiele und Spielturniere (auf sämtlichen Stufen, inkl. Kinderhandball) unterliegen ab Montag, 13. September 2021, gemäss der neuen Bundesverordnung der Zertifikatspflicht. Das heisst, dass sämtliche Personen ab 16 Jahren, welche die Halle betreten, über ein gültiges Zertifikat verfügen müssen. Trainings sind weiterhin ohne Zertifikat möglich, benötigen aber wie bisher ein Schutzkonzept.

    Mehr dazu gibt es im Button nachzulesen. Stand 16.09.2021

    ZERTIFIKATSPFLICHT: AKTUELLE ÜBERSICHT HANDBALL-SPIELBETRIEB
    PosMannschaftSpSUNT+T-T(+/-)Pkt
    1.Kadetten Schaffhausen88--2351746116
    2.GC Amicitia Zürich96-32492301912
    3.Pfadi Winterthur95132782532511
    4.Wacker Thun95132602392111
    5.BSV Bern85-3229224510
    Alle anzeigen
    Spielplan QHL 2021/22 Spielplan NLB 2021/22

    Alles zur EHF European League Men 2021/22

    EHF EL Top News komplett

    Neu stehen den Fans alle Begegnungen der höchsten Liga (QHL) live und On-Demand auf der Videoplattform handball.asport.tv zur Verfügung.

    Pfadi_Winterthur_Asport-Teaser_Banner_700x220px

    Ihr grosser Wurf: Werden Sie Matchball-Partner bei Pfadi.
    Auf das Bild klicken und bestellen. Vielen Dank.

    Bild_Matchball_Partner
    PosMannschaftSpSUNT+T-T(+/-)Pkt
    1.SG Wädenswil/Horgen66--1861592712
    2.Handball Endingen65-11741462810
    3.TSV Fortitudo Gossau641117216669
    4.Handball Stäfa64-2170152188
    5.STV Baden63-3173160136
    Alle anzeigen
    Spielplan QHL 2021/22 Spielplan NLB 2021/22

    21:17 (11:7) – Erfreulich kämpferische Winterthurer. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte bringen die Espoirs Handball Endingen beinahe ins Straucheln. Obwohl im ersten Teils des Spiels zunächst alles wie erwartet ablief und der Favorit einem Sieg entgegensteuerte, liessen sich die Winterthurer nicht beirren und kämpften sich Tor um Tor heran.

    Verdienter Sieg mit 34:29 (18:16) – Pfadis jugendlicher Elan zwingt Wacker Thun in die Knie. Das konnte so vor dem Spiel kaum erwartet werden, denn die Verletztenliste von Pfadi ist lang. Dennoch trat die umgekrempelte, junge Mannschaft geschlossen auf, kämpfte und wurde für den hervorragenden Einsatz entsprechend belohnt. 

    Ein kniffliges Unterfangen. Bei Handball Endingen ist es für die jeweiligen Gegner immer schwierig, mit Punkten die Heimreise anzutreten. Um da erfolgreich bestehen zu können, gehört eine solide Defensivleistung und Entschlossenheit im Angriffsspiel zu den erforderlichen Qualitäten. 

    Markus Sjöbrink wird dem QHL-Team von Pfadi Winterthur Handball bis auf weiteres leider nicht zur Verfügung stehen. Der 25-jährige Kreisläufer, der auf diese Saison hin aus Schweden vom Traditionsverein Lugi HF zum Schweizer Meister stiess, weilt aus gesundheitlichen Gründen in seiner schwedischen Heimat.

    TOPSCORER

    Aleksandar Radovanovic
    56 Tore

    Powersponsoren

    Spezialsponsoren

    Goldsponsoren

    Silbersponsoren

    Broncesponsoren

    Medien-Partner