Nachwuchs

Vor dem Saisonschlussspurt. Im Sog der guten Leistungen der NLA-Mannschaft wissen auch die jungen Nachwuchshandballer von Pfadi zu gefallen. Äusserst erfreulich, was die Leistungsteams in dieser Saison bieten: erfrischenden Handball, gute Entwicklungen und überzeugende Resultate. Während die U19 Elite und die U13 Inter sich in den Top 2 festsetzen und um den Playofffinal kämpfen, grüssen die U15- und U17-Elite weiterhin von der Tabellenspitze!

Beim Heimsieg mit 29:25 gegen BSV Future Bern für Spektakel gesorgt. Auch unser Nachwuchs liefert immer wieder für positive Schlagzeilen. Offenbar lohnt sich die harte Arbeit im Kraftraum auch beim Auftritt in der Halle.

Aufgrund seiner starken Leistungen mit dem U17-Schweizermeistertitel und der Selektion in die U17-Nationalmannschaft im Jahr 2018 wurde Leandro für die Wahl zum Sportler des Jahres in Kreuzlingen nominiert.

Nicht nur das Fanionteam sorgt derzeit für erfreute Gesichter. Auch im Nachwuchsbereich zahlt sich die jahrelange, sehr gute Arbeit aus. In Pfadi’s Talentschmiede sind alle Elite-Mannschaften derzeit in der Spitzengruppe ihrer Ranglisten zu finden. Das fällt auf: Nicht nur in der NLA ist es vorne ganz eng. Auch im Nachwuchsbereich liegen die Spitzenteams in auffällig hoher Anzahl nahe beisammen.

Anschliessend an den Handballknüller Pfadi Winterthur – BSV Bern vom Samstag 10. November können Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren auf dem Spielfeld in der AXA Arena Tore schiessen, Spielzüge und Tricks ausprobieren und natürlich auch Autogramme sammeln. Spiel und Spass mit unseren Winterthurer NLA-Spielern – mitten drin, statt nur dabei.

Tag 3. Ausflug nach Chur. Nach zwei intensiven Trainingstagen schwinden die Energien erfahrungsemäss etwas und der Körper und Geist brauchen eine Pause.

Tag 2. Auf den Spuren von Nino Schurter. Am zweiten Tag stand ein besonderer Leckerbissen auf dem Programm.

Tag 1. Auch dieses Jahr sind die Pfadi-Junioren wieder unterwegs und absolvieren zusammen eine Trainingswoche in den Bergen.

Kader Pfadi Winterthur U19 Elite Nach der üblichen Sommer-Ferienzeit startete die U17 Elite vergangene Woche mit einem Trainingslager in die letzte Vorbereitungsphase. Die Mannschaft war zu Gast im (bei winterthurer Handballvereinen) alt bekannten Ratsstüble in Altenheim, nahe dem elsässischen Strassburg. Dort herrschten mit Unterkunft und der nahe gelegenen Trainingshalle tolle Bedingungen, um eine Woche intensiv...

140 Kids werden während einer Woche durch 30 Trainerinnen und Trainer intensiv betreut…