Pfadi

Gemeinsam Hauptsponsor. 500 Personen haben die Chance, in der kommenden Saison gemeinsam als Hauptsponsor aufzutreten. Pfadi Winterthur beweist einmal mehr Ideenreichtum und Pioniergeist um den beliebten Traditionsverein auch für die Zukunft auf sichere Beine zu stellen. Dies mit einer neuen Form von Sportsponsoring.

Von familienfreundlichen Vorzugspreisen profitieren. Damit sich der Zuschaueraufmarsch in der AXA Arena auch in Zukunft über die ganze Saison gesehen positiv entwickelt, hat der Handballklub Pfadi Winterthur frühzeitig eine grosse Saisonkarten-Aktion auf die Beine gestellt. Diese wird noch bis zum 9. Juni 2019 verlängert. Bis dahin sind Karten in allen Kategorien deutlich günstiger zu haben.

Wer den Verein am Leben hält. Mit Freude und Elan bei Pfadi Winterthur Handball spielen ist das Eine. Das geschieht auf allen Alters- und Leistungsstufen und damit in unterschiedlicher Intensität. Was es braucht, dass dies passieren kann, können sich Aussenstehende kaum vorstellen. Breitensport und Spitzenhandball auf diesem Niveau sind nur möglich, wenn neben den rund 210 Spielern auf dem Spielfeld auch dahinter alles bestens funktioniert.

Herzlichen Dank für die grossartige Unterstützung. Die nackten Zahlen sprechen eine klare Sprache. Ein hartes Stück Arbeit stehe dem Traditionsverein auf die neue Saison bevor, erläuterte Präsident Jürg Hofmann anlässlich der letzten Generalversammlung. Es bedürfe weiterhin allergrösste Anstrengungen das Boot über Wasser zu halten.

Noch bis zum 31. Mai von der Aktion profitieren. Wer von den familienfreundlichen Vorzugspreisen profitieren möchte, muss sich demnach ziemlich rasch auf die Socken machen. Damit sich der Zuschaueraufmarsch in der AXA Arena auch in Zukunft über die ganze Saison gesehen positiv entwickelt, hat der Handballklub Pfadi Winterthur frühzeitig eine grosse Saisonkarten-Aktion auf die Beine gestellt. Diese läuft noch bis zum 31. Mai 2019. Bis dahin sind Karten in allen Kategorien deutlich günstiger zu haben als ab dem 1. Juni.

Der Chef Bau und Logistik von Pfadi. «Der Landbote» porträtiert in der Ausgabe vom 15. Mai 2019 Pfadi’s Vorstandsmitglied und Infrastrukturchef Martin Leuenberger. Das Team von Martin Leuenberger sorgt Spiel für Spiel zuverlässig für einen reibungslosen Ablauf in der AXA Arena. Pfadi weiss den unermüdlichen Einsatz aller Helferinnen und Helfer sehr zu schätzen. Herzlichen Dank!

Die Handball-Community hat ihre «Publikumslieblinge» der Saison 2018/19 nominiert. Die je drei Spielerinnen und drei Spieler werden an die Swiss Handball Awards Night vom 6. Juni in Baden eingeladen – dort wird auch der Sieger gekürt.

Die Meistgenannten sind bestimmt. Ein Gremium aus Funktionären, Trainern, Teamcaptains und Journalisten hat die besten Akteure der vergangenen Saison gewählt: MVP der Frauen und Männer, Beste/r Schweizer Spieler/in, Beste/r Nachwuchsspieler/in, beste/r Trainer/in der Frauen und Männer.

Pfadi Winterthur plant die nächste Saison. Nach der Saison ist vor der Saison. Die Vorbereitungen zur neuen Saison 2019/2020 will früh geplant sein. Wir wollen unser Angebot für unsere Livestream-Kunden auf handballTV.ch noch attraktiver produzieren. Dafür sucht unser kleines Team Dich als Verstärkung!

Vom Baumwollballen zum Garn. Am Freitagnachmittag folgte eine stattliche Anzahl von Gesellschaftern der Einladung ihres Präsidenten Jürg Schneider zur Besichtigung des Spinnerei-Museums in Neutal. Über allerlei und teils seltsam anmutende Wege trafen die Pulvertürmler nach und nach am vereinbarten Ort – rechtzeitig, zu spät oder gar nicht – ein. Das tat der Veranstaltung und der Stimmung jedoch in keiner Art und Weise Abbruch.