Portner_Schmid_Meister_Schweizer Nationalhymne
190414_5247_EHF_SUI-Bel_36-22_deuring_1200x800
190414_5449_EHF_SUI-Bel_36-22_deuring_1200x800
190414_5701_EHF_SUI-Bel_36-22_deuring_1200x800

EM-Quali gegen Dänemark und Nordmazedonien – das Aufgebot

Die Männer-Nationalmannschaft startet mit dem Auswärtsspiel in Dänemark (4. November in Aarhus) und dem Heimspiel gegen Nordmazedonien (7. November in Zug) in die EM-Qualifikation. Nationaltrainer Michael Suter hat 20 Spieler für den Start des Lehrgangs nominiert. Aufgeboten sind auch vier Spieler von Pfadi Winterthur.

Das Gerüst der Mannschaft bilden wie gewohnt die sechs Legionäre sowie etablierte Leistungsträger aus der Schweizer Liga. Cédrie Tynowski kehrt nach erneuter Verletzungspause in die SHV-Auswahl zurück; der Einsatz von Roman Sidorowicz ist verletzungsbedingt noch fraglich. Michael Suter wird das Kader für die Reise nach Dänemark auf 18 Spieler verkleinern.

Der Vorverkauf für das Heimspiel gegen Nordmazedonien vom Samstag, 7. November, in Zug läuft bei Ticketcorner. Für den Event in der Bossard Arena sind unter strengen Schutzmassnahmen maximal 3’800 Zuschauer zugelassen (weitere Informationen).

Die Gruppe 7 der EM-Qualifikation wird komplettiert von Finnland. Die beiden besten Teams der Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren sich für die EHF EURO im Januar 2022 in Ungarn und der Slowakei.

KADERLISTE

  • Mehdi Ben Romdhane (Kadetten Schaffhausen, 0 Länderspiele/0 Tore)
  • Aurel Bringolf (TSV St. Otmar St. Gallen, 69/2)
  • Maximilian Gerbl (Kadetten Schaffhausen, 34/68)
  • Leonard Grazioli (HSC Suhr Aarau, 2/0)
  • Dimitrij Küttel (Kadetten Schaffhausen, 60/134)
  • Marvin Lier (Pfadi Winterthur, 64/157)
  • Luka Maros (Kadetten Schaffhausen, 48/112)
  • Lucas Meister (GWD Minden/GER, 50/131)
  • Alen Milosevic (SC DHfK Leipzig/GER, 49/86)
  • Nikola Portner (Chambéry Savoie Handball/FRA, 91/10)
  • Nicolas Raemy (Wacker Thun, 65/186)
  • Samuel Röthlisberger (TVB 1898 Stuttgart/GER, 46/11)
  • Lenny Rubin (HSG Wetzlar/GER, 37/122)
  • Jonas Schelker (Kadetten Schaffhausen, 10/15)
  • Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen/GER, 182/875)
  • Roman Sidorowicz (Pfadi Winterthur, 62/144)
  • Michal Svajlen (Pfadi Winterthur, 87/104)
  • Nik Tominec (Kadetten Schaffhausen, 14/13)
  • Cédrie Tynowski (Pfadi Winterthur, 22/50)
  • Samuel Zehnder (Kadetten Schaffhausen, 12/28)

Quelle: SHV / Marco Ellenberger

Fotos: zVg. & Martin Deuring | deuring-photography.com

VORVERKAUF TICKETCORNER