Es gilt in Basel das vorhandene Potenzial auszuschöpfen

Der Start in die Playoff ist den Winterthurern geglückt, der erste Sieg unter Dach und Fach gebracht. 

Die Pfader hatten bei dieser ersten Begegnung allerdings eher mit sich selbst zu kämpfen als mit dem Gegner. Noch lief nicht alles rund, das verletzungsbedingte Fehlen einiger Spieler war spürbar und die Mannschaft musste ganz schön beissen für den Sieg. Denn der RTV begann gut, setzte die Pfader immer wieder unter Druck und schrammte nur knapp an der Überraschung vorbei. Mit zunehmender Spieldauer bauten die Basler jedoch immer mehr ab, der anfängliche Elan war verflogen. Pfadi bewies im richtigen Moment mentale Stärke und drehte die Partie.

Pfadi ist gewarnt, denn der RTV zeigte in der AXA Arena eine reife Leistung und wird danach trachten, diese in der eigenen Halle zu wiederholen. Doch daran ändert sich nichts, auswärts muss von Pfadi klar mehr kommen. Das Potential dazu, in Basel spielbestimmender zu wirken, ist zweifellos vorhanden.

RTV 1879 Basel vs. Pfadi Winterthur
Mittwoch, 12. April 2021, 18:15 Uhr, Rankhof Basel
Stand Playoff 1:0
Die Partie wird live auf SPORT 1 übertragen.

Nächstes Playoff-Spiel: Samstag, 15. Mai 2021, 20:15 Uhr, AXA Arena Winterthur.

Fotogalerie Martin Deuring | www.deuring-photography.com

ZUSÄTZLICHE WEISUNGEN PLAYOFF (Z.B. ABBRUCH WEGEN CORONA)
MATCHCENTER VIERTELFINAL WEBSITE RTV 1897 BASEL AXA ARENA | GOOGLE MAPS
MEDIA-GUIDE PLAYOFF 2021

Live auf SPORT1

Logo_Sport1