Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) hat am Samstag in Olten seine 44. ordentliche Mitgliederversammlung durchgeführt. Präsident Ulrich Rubeli begrüsste die Vertreter von 174 Vereinen; Geschäftsführer Jürgen Krucker gab den Anwesenden einen umfassenden Überblick über die Projekte und Aufgaben des SHV auf dem Weg zur «Struktur 2020». Frank Heinzmann wurde als Ersatz für den zurückgetretenen Martin Strupler in den Zentralvorstand gewählt.

Die Schweizer Nationalmannschaft der Männer bestreitet ihr erstes und zugleich wegweisendes Heimspiel der EM-Qualifikation gegen Serbien am Sonntag, 28. Oktober, in der Zuger Bossard Arena. Anpfiff ist um 13.15 Uhr. Mit einem Heimsieg könnte sich die SHV-Auswahl die Türe zur erstmaligen EM-Teilnahme seit 2006 bereits aufstossen.

Im Duell Schweizermeister gegen Cupsieger schwang Pfadi Winterthur zum Saisonauftakt ungefährdet obenaus. Die Winterthurer setzten sowohl im Angriff als auch in der Deckung ein erstes Ausrufezeichen.

Schweizermeister Wacker Thun holte seinen Titel im Mai dieses Jahres im vierten Spiel des Playoff-Finales, gleich nebenan, in der Zielbau Arena. Es war ein dramatisches Spiel, die Entscheidung fiel in den Schlusssekunden. Mittlerweile hat sich einiges verändert. In beiden Vereinen kam es zu gewichtigen Verschiebungen in den Spielerkadern.

43 «Handballverrückte» haben zusammen mit den Initianten das ehrgeizige Ziel erreicht. CHF 5’640.- (Ziel 5’500.-) sind bis zum Stichtag gesprochen worden. Ein sackstarkes Ergebnis – eben eines, wie es nur die Handballgemeinde erzielt!

Der erste Titel der neuen Saison wird in der neuen Arena vergeben.
Supercup 2018, Sonntag, 26. August 2018
Bei den Frauen kommt es zur Begegnung zwischen LC Brühl Handball (Cupsieger) und Spono Eagles (Meister).

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) konnte – wie bereits kommuniziert – die Verträge mit der Mobiliar als Presenter…

Der Schweizerische Handball-Verband (SHV) hat am Samstag in Olten seine 43. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Zentralpräsident Ulrich Rubeli begrüsste die Vertreter von 176 Vereinen; Geschäftsführer Jürgen Krucker gab den Anwesenden einen umfassenden Überblick über die laufenden Projekte und Aufgaben des SHV auf dem Weg zur Struktur 2020.

Verhaltenskodex gegenüber Schiedsrichtern und Verbandsoffiziellen Die Saison 2016/17 geht in den kommenden Wochen in…

Ab der nächsten Saison passt die NLA ihren Spielmodus an. Neu gibt es weniger Hauptrundenspiele, Playoffs für die Top 8 und…