TVMöhlin_Teambild_1200x800

23:26 (9:16) Espoirs am Schluss nahe dran

Gegen den TV Möhlin gelang es der SG Yellow/Pfadi Espoirs am Schluss fast noch zu punkten. Nach schlechter erster Halbzeit steigerten sich die jungen, ersatzgeschwächten Winterthurer. Reüssieren konnte dann aber einmal mehr der Gegner.  

Bericht folgt

Telegramm

SG Yellow/Pfadi Espoirs vs. TV Möhlin 23:26 (9:16) 
Sonntag, 15. Dezember 2019, 17:00 Uhr, AXA Arena Winterthur 

SG Yellow/Pfadi Espoirs: Huber, Steden; Köller, Dechow, Lutz (3), Wipf (1), Watkins, Glaus (2), Hayer, Bührer (4), Wick, Blumer, Gilgenreiner, Wuffli (5), Maritz (7/3).
Trainer: Kurbalija
Abwesende: D. Heer; Schönfeldt, Bühlmann, Heiniger, Wick, Pfister, Störchli.

Bilder: zVg.

MATCHCENTER Website TV Möhlin

Nächste Heimspiele Meisterschaft NLB:
So. 02.02.2020 | 19:30 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – Handball Stäfa | AXA Arena Winterthur

Logo Espoirs_madeofsteel