190404_Taktik_BSV Stans
190404_Eggenberger_Steden_BSV Stans
190404_Spielbeginn_Blumer_BSV Stans
190404_Halbzeit zwei_BSV Stans
190404_Abwehr_Köller_Geissler_BSV Stans

Espoirs bleiben ohne Aussicht auf einen Punktzuwachs

Beim 37:26 (17:11) Sieg bestimmte der BSV Stans von Anfang an den Takt dieser einseitigen Begegnung und gab zu keinem Zeitpunkt nach. Die Winterthurer – mit  arg dezimiertem Team angetreten – fanden so nie richtig ins Spiel und mussten eine klare Niederlage einstecken.

Am vergangenen Donnerstag spielte die SG Yellow/Pfadi Espoirs gegen den Zentralschweizer Topclub BSV Stans. Die dezimierten Winterthurer fanden anfangs überhaupt keinen Zugriff zur Partie und kassierten als Antwort auf fehlerhafte Angriffe unzählige Gegenstosstore in der Startphase. Vor der Pause steigerten sich die Espoirs ein wenig, doch im 17:11 Pausenstand widerspiegelte sich das trotz allem nicht.

In der zweiten Halbzeit ging es in ähnlichem Stil weiter, die Espoirs taten sich schwer im Angriff und die Gastgeber überrannten sie in der ersten und zweiten Gegenstosswelle. Die Stanser Führung war während der gesamten Partie sehr selten in Bedrängnis. Von Seiten der jungen Winterthurer fehlte am Donnerstag einiges zu einem besseren Resultat.

BSV Stans vs. SG Yellow/Pfadi Espoirs 37:26 (17:11)
Donnerstag, 4. April 2019, 20:00 Uhr, Eichli Stans

Torfolge: 1:0, 1:1, 4:1, 4:2, 6:2, 6:3, 8:3, 8:4, 9:4, 9:5, 12:5, 12:7, 13:7, 14:8, 14:10, 17:10, 17:11 (Halbzeit); 17:12, 19:12, 19:13, 20:13, 20:15, 21:15, 22:17, 24:18, 25:18, 26:20, 28:20, 28:22, 29:22, 31:23, 31:24, 34:24, 34:25, 35:26, 37:26.

SG Yellow/Pfadi Espoirs: Steden (9 Paraden)/Eggenberger; Watkins (1), Wipf (2), Köller, Glaus (1), Geissler (4), Blumer (2), Lutz (3), Murri, Wuffli (9/3), Maritz (4/2).

MATCHCENTER Homepage BSV Stans

Nächstes Heimspiel:
Mi. 10.04.19 | 20:30 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – SG Wädenswil/Horgen | AXA Arena Winterthur

Logo Espoirs_madeofsteel