TSV Fortitudo Gossau_NLB_Saison 2021-22
210816_594_SGYP_NLB_Team_deuring_web

Ungemütliche Tabellenlage verbessern

Mit der knappen Niederlage im Auswärtsspiel gegen Birsfelden, konnte die SG Yellow/Pfadi Espoirs die Lage am Tabellenende nicht verbessern. Das nagt am Selbstvertrauen und jedes Spiel wird zu einer noch grösseren Herausforderung für das junge Team. Umso mehr ist jetzt im Abstiegskampf bedingungslose Leidenschaft gefordert.

 Auch gegen den kommenden Gegner aus Gossau wird die Aufgabe nicht einfach. Die Fürstenländer mussten zwar einige gewichtige Abgänge verkraften und wirken in dieser Saison noch nicht so stilsicher wie in früheren Jahren. Dennoch gehört der Club zu den stärksten Team in der Liga und liegt punktemässig nur knapp hinter der Tabellenspitze zurück.

Die Winterthurer ihrerseits kämpfen bisher eher glücklos, verloren viele Spiele, wenn auch oft nur knapp und befinden damit mitten im Abstiegskampf. Das spielerische Potenzial und die technischen Fertigkeiten sind zwar vorhanden, doch es mangelt verständlicherweise an Erfahrung um auch eine enge Begegnung erfolgreich über die Runden zu bringen. Ein Erfolgserlebnis könnte also quasi Wunder bewirken. Gelingt es den Espoirs ihre Qualitäten abzurufen, dann könnten sie am Sonntag punkten und damit ein positives Zeichen für die Zukunft setzten. Viel Erfolg!

SG Yellow/Pfadi Espoirs vs. TSV Fortitudo Gossau
Sonntag, 13. Februar 2022, 19:30 Uhr, AXA ARENA Winterthur

Bilder zVg. | Martin Deuring | www.deuring-photography.com

MATCHCENTER TSV FORTITUDO GOSSAU HANDBALLTV.CH WEBSITE TSV FORTITUDO GOSSAU
Corona

2G-Zertifikats- und Maskenpflicht

Pfadi Winterthur Handball hat sich im Zuge der per 20. Dezember 2021 durch den Bundesrat ausgeweiteten Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie entschieden, sein Schutzkonzept für die Zuschauerinnen und Zuschauer (ab 16 Jahre) an sämtlichen Heimspielen aller Pfadi-Teams per sofort auf das 2G-Zertifikat (Impf- oder Genesungszertifikat) sowie Maskenpflicht anzupassen. Das Konsumieren ist nur noch im Sitzen erlaubt.

(Konzept vom 20.12.2021 mit Ergänzungen im Trainings-/Spielbetrieb und Spielfeldbereich)

Nächste Spiele Meisterschaft NLB:
So. 13.02.2022 | 19:30 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – TV Fortitudo Gossau | AXA Arena Winterthur
Sa. 19.02.2022 | 19:00 Uhr | HSC Kreuzlingen – SG Yellow/Pfadi Espoirs  | Egelsee Kreuzlingen
Sa. 05.03.2022 | 18:00 Uhr | Handball Stäfa – SG Yellow/Pfadi Espoirs | Frohberg Stäfa
So. 13.03.2022 | 18:00 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – Handball Endingen | AXA Arena Winterthur
So. 27.03.2022 | 17:30 Uhr | SG Wädenswil/Horgen – SG Yellow/Pfadi Espoirs | Glärnisch Wädenswil

(Stand: 10.02.2022 – Änderungen vorbehalten)

Logo Espoirs_madeofsteel