190316_TV Endingen_Los geht es
190316_TV Endingen_Spielszene
190316_TV Endingen_Kabine
TV Endingen_2018-19_Team

Viele verpasste Torchancen verhindern ein besseres Resultat

30:23 (14:9) – Trotz grossem Einsatz bleiben die Espoirs nicht unerwartet ohne Punkte gegen den unangefochtenen Tabellenführer der NLB.

Die jungen Winterthurer taten sich von Anfang an schwer im Angriff. Die Endinger standen sehr gut in der Verteidigung und erlaubten in der ersten Halbzeit nur neun Tore. Die Winterthurer hingegen schienen in der Verteidigung immer wieder überfordert. Das Heimteam griff vermehrt mit zwei Kreisläufern an und schaffte es, diese auch immer wieder erfolgreich in Szene zu setzen. Die Gäste stellten im Verlauf des Spiels Ihre Defence immer wieder um und stellten den TV Endingen damit stets vor eine neue Herausforderung. Doch der routinierte Tabellenführer bewies seine Qualität und liess sich dadurch nicht verunsichern.

Die Espoirs schafften es häufig nicht ihre Torchancen zu verwerten und beendeten die Partie mit einer Wurfquote von unter 50%. Bester Torschütze bei den Winterthurern war Lars Wuffli mit acht persönlichen Treffern. Bei den Gästen glänzte vor allem der Torhüter Christophoros Nungovitch mit einer Abwehrquote von 47 Prozent. Beide Teams konnten sich über ein Comeback von länger verletzten Spielern freuen, bei den Pfadern stand Julian Maritz seit fast vier Monaten wieder auf der Platte und beim TV Endingen kehrte Lukas Schubnell aufs Spielfeld zurück.

TV Endingen vs. SG Yellow/Pfadi Espoirs 30:23 (14:9)
Samstag, 16. März 2019, 18:00 Uhr, GoEasy 1 Siggenthal Station

Torfolge: 1:0, 1:1, 5:1, 5:3, 8:3, 8:4, 11:4, 11:5, 12:5, 12:6, 13:6, 13:7, 14:7, 14:9 (Halbzeit); 15:9, 15:10, 16:10, 16:13, 17:13. 17:14 (40.), 19:14, 19:15, 21:15, 21:16, 23:16, 23:17, 25:17, 25:18, 25:19, 26:19, 26:20, 28:20, 28:21, 29:21, 29:22, 30:22, 30:23.

SG Yellow/Pfadi Espoirs: Staub (9 Paraden)/Steden; Watkins, Wipf (1), Köller (2), Glaus (3), Graf (3), Blumer (4), Lutz (1), Gilgenreiner, Wuffli (8/1), Maritz (1).

MATCHCENTER So sieht es der Gegner

Nächstes Heimspiel:
Sa. 30.03.19 | 20:00 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – TV Steffisburg | AXA Arena Winterthur

Logo Espoirs_madeofsteel