Espoirs vs HS Biel_Angriff_190130
Espoirs vs HS Biel_Taktik_190130
Espoirs vs HS Biel_Timeout_190130
Espoirs vs HS Biel_Abwehr_190130
HS Biel_Schluss

Ausgleich zum 28:28 zwei Sekunden vor dem Abpfiff

Die SG Yellow/Pfadi Espoirs sicherten sich am Mittwochabend den ersten Punkt der Rückrunde gegen HS Biel.  

Die Partie begann sehr ausgeglichen. Beide Teams zeigten sich im Angriff erfolgreich und nach 15 Minuten stand es 7:7. Bis zur Pause zeigten sich die Pfader eher unkonzentriert in der Deckung und der Gast ging immer weiter in Führung, bis zum Pausenstand von 16:11.

Das Heimteam war eindeutig unzufrieden mit seiner Leistung und kam deutlich aggressiver und fokussierter aus der Kabine. Diese Einstellung und die sich anbahnende Aufholjagd deutete auf eine spannende Schlussphase. 15 Minuten vor dem Schlusspfiff verkürzten die Winterthurer erstmals auf einen Zweitore-Rückstand. Mehrere Zeitstrafen und eine ineffiziente Abschlussquote der Heimmannschaft ermöglichte dem Gegner aber seine Führung auszubauen. In der 55. Minute führte der HS Biel noch mit fünf Toren (27:22). Dank einer starken Verteidigung und fünf Paraden von Keeper Magnus Staub, schafften die Winterthurer das Unmögliche und kamen in den letzten 300 Sekunden vom fünf Toren Rückstand zum Schlusstand von 28:28. Mann der Stunde war Andrin Geissler der zwei Sekunden vor der Sirene den Ausgleich schaffte.

Magnus Staub bot guten Rückhalt und beendete das Spiel mit einer Fangquote von 40%. Bester Torschütze beim Heimteam war Joël Bräm mit effizienten sechs Treffern aus zehn Versuchen. Auf der Gegenseite gelangen Topscorer Vinzenz Schläfli elf Tore aus 21 Würfen.

SG Yellow/Pfadi Espoirs vs. HS Biel 28:28 (11:16)
Mittwoch, 30. Januar 2019, 20:30 Uhr, AXA Arena Winterthur

Torfolge: 1:0, 1:3, 3:3, 3:4, 4:4, 4:6, 6:6, 7:7, 7:9, 8:10, 9:12, 10:14, 11:16 (Halbzeit); 11:17, 13:17, 14:18, 15:19, 16:19, 18:20, 19:22, 20:25, 22:27 (55.), 26:27 (58.), 26:28, 28:28.

SG Yellow/Pfadi Espoirs: Staub (16 Paraden)/Steden; Schönfeldt, Lutz, Wipf, Köller, Geissler (4), Graf (4), Blumer, Heer (5), Quni (2), Bräm (6/1), Wuffli (3/3), Pecoraro (4/1).

MATCHCENTER So sieht es der Gegner

Nächstes Heimspiel:
So. 03.02.19 | 13:00 Uhr | SG Yellow/Pfadi Espoirs – Lakers Stäfa | Neuhegi Winterthur

Logo Espoirs_madeofsteel