CoronaVirus_Bild_1200x200_Vorlage

Nachdem die Meisterschaft 2019-20 in allen Ligen abgesagt und Trainings bis auf Weiteres ausgesetzt sind, informieren wir an dieser Stelle über weitere im Zusammenhang mit dem Corona-Virus stehenden Entscheidungen der Vereinsleitung.

Info vom 5. Mai 2020

Das Schutzkonzept des Schweizerischen Handballverbandes wurde in der Zwischenzeit vom BASPO genehmigt und liegt im Detail vor. Pfadi Winterthur hat dieses angepasst und erklärt es für die Tätigkeiten im gesamten Verein als verbindlich. Auf Grund dieses Konzeptes und der Verfügbarkeit der Hallen in der Stadt Winterthur sowie gegebenenfalls hallentypischen Corona-Vorgaben oder weiteren Einschränkungen werden nun die Trainingspläne erarbeitet. Wir orientieren die Betroffenen darüber direkt und wie immer auch auf unserer Website.

Das Schutzkonzept findet sich unter dem nachstehenden Link.

Info vom 30. April 2020

Wir hatten nach der gestrigen Orientierung durch den Bundesrat heute Morgen eine Sitzung betreffend Trainingsstart ab dem 11. Mai. Wir können euch folgende Info’s geben:

  1. Der Handballverband hat ein Konzept eingereicht, welches jetzt zur Genehmigung beim BASPO liegt, Details sind nicht bekannt. Dieses Konzept muss dann von jedem Club genauestens eingehalten und umgesetzt werden, sofern es vom BASPO akzeptiert wird.
  2. Die Mattenbachhalle ist wegen Renovationen bis im November geschlossen und die Eulachhalle 1 – die für Mattenbach Ersatz gewesen wäre – wird ebenfalls renoviert. Sobald alle verfügbaren Hallen bekannt sind, gibt es einen neuen Hallenplan, welcher aber im Grundsatz nicht so stark abweicht gegenüber dem diesjährigen.
  3. Die Trainings der Junioren werden vorderhand mit den gleichen Kaderspielern wie in der abgebrochenen Saison durchgeführt. Der Wechsel erfolgt erst, wenn wieder ein ordentliches Teamtraining ermöglicht wird.

Wichtig!

Wir beginnen mit den Trainings am 11. Mai 2020. Wie und mit welchem Umfang können wir Stand heute noch nicht beantworten. Wir werden euch bis hoffentlich Mitte nächster Woche mehr sagen können.

Info vom 17. März 2020

Trainings aller Mannschaften: Auf Grund der vom Bundesrat am 16.03.2020 angeordneten Massnahmen werden die Trainings aller Mannschaften vorerst bis und mit 19. April 2020 ausgesetzt.
Unsere Geschäftsstelle bleibt (per Homeoffice) geöffnet. Kontakt deshalb nur unter T: +41 76 431 45 62 oder Mail: gs@pfadi-winterthur.ch.
Tipp der Vereinsleitung: Wir raten dringend, die vom BAG (Bundesamt für Gesundheit / Link siehe unten) veröffentlichten Empfehlungen zu beachten um der Infektionsgefahr vorzubeugen.

Wir danken Allen für das Verständnis und freuen uns, nach überstandener Seuche Alle gesund und mit voller Tatendrang wieder zu sehen.